Hamburg, Stadt der Wissenschaft?

Die-Zeit-Hamburg-Stadt-der-Wissenschaft-Spread

»Wenn man heute an Wissenschaft denkt, dann denkt man nicht an Hamburg«, sagt Andreas Timm-Giel, der PrÀsident der TU Hamburg. »Das wÀre zwar schön, das wollen wir auch erreichen, aber da sind wir noch nicht.«

FĂŒr ein Stimmungsbild aus der Wissenschaftslandschaft habe ich mit Timm-Giel und anderen aktuellen und ehemaligen PrĂ€sidenten von Hochschulen in Hamburg gesprochen, mit Direktoren außeruniversitĂ€rer Forschungszentren und … ums kurz zu machen: Man spĂŒrt vielerorts einen vorsichtigen Optimismus.

Denn es ist ein Momentum entstanden. Durch die Auszeichnung der Uni Hamburg als »ExzellenzuniversitĂ€t«, durch den Nobelpreis fĂŒr den Klimaforscher Klaus Hasselmann, durch neue Projekte wie das Hamburg Institute for Advanced Study und The New Institute.

Die Fotos, die wir zum Text drucken durften, hat Janosch Boerckel aufgenommen. Sie zeigen die Infrastrukturen der Spitzenforschung: Neben dem 3,4 Kilometer langen Teilchenbeschleuniger HERA am DESY ist das auch das Deutsche Klimarechenzentrum, bei dem die Modelle der Klimaforscher vom Max-Planck-Institut fĂŒr Meteorologie entstehen (of Hasselmann fame). Das illustrierte Cover ist von Josephine Rais.

Weiterlesen „Hamburg, Stadt der Wissenschaft?“