Die Bedeutung des Studienabschluss

Aus einem Interview mit dem Kulturwissenschaftler Wolfgang Schivelbusch:

»1969 haben Sie Ihren ersten Studienabschluss gemacht, den Magister. Was hat das für Sie bedeutet? War das eine Zäsur?« – »Ich würde sagen: Not-Hochzeit, wenn die Schwangerschaft legitimiert werden muss.«

Erschienen im Buch Die andere Seite. Leben und Forschen zwischen New York und Berlin. Hamburg, Rowohlt 2021. Hier: S. 67.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s