Alle gegen Alle

Mein kleiner Überblick der Fehden (und Freundschaften) von Professoren

Werbeanzeigen

»Poser!« — »Zwölfjähriger!« Nein, Noam Chomsky und Slavoj Žižek werden wohl keine Freunde mehr. Für die aktuelle ZEIT CAMPUS habe ich eine kleine Übersicht der Fehden (und Freundschaften) von Professoren recherchiert. Erleben Sie dort: Feine Spitzen mit den Florett — und solche mit der Kettensäge.

Lars Weisbrod aus dem ZEIT-Feuilleton fordert passend dazu in seinem Essay mehr Streit in der Wissenschaft — und erklärt, was Denkerinnen und Denker dafür von dem Battle-Rap und der Renaissance-Malerei lernen können.

Die Beteiligten: Karl Heinz Bohrer, Judith Butler, Noam Chomsky, Detlev Claussen, Jürgen Habermas, Axel Honneth, Herfried Münkler, Richard David Precht, Peter Sloterdijk, Klaus Theweleit, Barbara Vinken, Harald Welzer, Slavoj Žižek.

Besonderes Shout-Out an Peter Sloterdijk, der ebenfalls dabei ist und in seinen im Suhrkamp Verlag veröffentlichten Tagebüchern die höchste Konzentration von Beleidigungen pro Seite erreichte.

Und eine schöne, nachträgliche Bestätigung von Lars Weisbrods These, dass erst die Pöbelei die Aufmerksamkeit herstellt, in der Public Intellectualism gedeihen kann: Sloterdijk wurde von der Zeitschrift Cicero gerade zum Intellektuellen mit dem höchsten #engagement in Deutschland erklärt.

Die neue ZEIT CAMPUS-Ausgabe bekommt man überall, wo es gute Zeitschriften gibt, in den Mensen und Cafeterien von mehr als 100 Hochschulstädten, hier online oder unkompliziert per Abo.

Und so sieht das Heft aus:

ZEIT-CAMPUS-Lass-Dich-nicht-Ablenken.jpg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s