»Ich bin Donald Trump«

Protestsongs waren 2016, jetzt schreiben Gangstas Tributes

Advertisements

Er protzt, pöbelt & packt deine Mudda bei der Pussy: Dass der designierte US-Präsident Donald J. Trump (Freitag ist die Vereidigung!) das neue Vorbild Berliner Straßenrapper wurde, war ja irgendwie unvermeidlich.

So konsequent, wie Bass Sultan Hengzt hier eine Figur aus der Mitte des bürgerlichen Lebens anti-bürgerlich wendet, ist das bisher wohl nur 2Malle & FVR1 gelungen (mit ihren Mini-Hits Til Schweiger und Tim Mälzer).

Und Ufo361, dessen unvergessene JFK-im-Späti-Nummer im Video von Bass Sultan Hengzt möglicherweise zitiert wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s