Bodenhaftung? Da stehen die drüber

Das Album Aurora von LGoony & Crack Ignaz gibt’s als Free Download

Attitude ist, wenn man von Versace-Klamotten und Hennessy rappt, während man im Musikvideo bloß Cargohosen trägt und Beck’s-Bier verspritzt – und dabei trotzdem nicht peinlich wirkt.

Ich bin seit einigen Tagen jedenfalls ziemlich hängen geblieben auf Aurora, dem neuen Album von LGoony und Crack Ignaz, das die beiden Herren hier kostenlos zum Download bereithalten.

Dort zu hören: deutsche und österreichische Autotune-Raps voller abgehobener Angebereien. Im Eröffnungsstück heißt es: »Wir geh’n auf Universum-Tour und was machst Du so? / Wir ham kein Nightliner, wir reisen nur im Ufo«, später: »Alle meine Haberer san Echsenmenschen«, was David Icke wohl unterschreiben würde.

Dazu gibt es Weltraum-Beats und Verschwörungstheoretiker-Samples – zumindest erinnert mich Ich krieg es stark an die Akte X-Titelmelodie, was angesichts der bald startenden neuen Staffel ja ausgesprochen aktuell ist. Fehlt eigentlich nur noch das Xavier Naidoo-Feature.

Aktuell sind LGoony und Crack Ignaz auf Tour (bescheidener Titel: Nasa Universe), kommende Woche auch im Waagenbau in Hamburg.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s