»Es ging mir darum, zu spalten«

Ein Interview mit Alfred Hilsberg, dem Gründer von ZickZack Records

Anlässlich der Geniale Dilletanten-Austellung (ich schrieb hier darüber) habe ich mit Alfred Hilsberg gesprochen, der auf seinem ZickZack-Label legendäre Platten von Bands wie Abwärts, Palais Schaumburg, Einstürzende Neubauten und Blumfeld veröffentlichte.

Wie er sich wegen Punk mit den Linken zerstritt (und mit den Hippies … und mit der SPD … ), wie ihm gegen seinen Willen die Erfindung der Neuen Deutschen Welle zugeschrieben wurde, und welche Hamburger Bands er heute aufregend findet, erzählt er hier.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s