»Du darfst«: ein Satz für kommende Journalismus-Lehrbücher

Di Lorenzo: Ich bin seit mehr als 13 Jahren Chefredakteur. Erwischen Sie sich nicht bei dem Gedanken: Es gibt noch etwas anderes?

Schirrmacher: Oh, darüber denke ich jeden Tag nach. Und das Tolle ist: Dieser Gedanke ist das Wesensmerkmal des Journalismus. Es gibt noch etwas anderes, und du darfst darüber schreiben.

… aus dem langen Gespräch zwischen Zeit-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo und FAZ-Herausgeber Frank Schirrmacher, moderiert von Bundestagsvizepräsidentin Katrin Göring-Eckardt und erschienen in der aktuellen Ausgabe der Zeit. (Offenbar noch nicht online.) Update: Jetzt ist das Gespräch auch online zu lesen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s