»A Place To Bury Strangers«: Olle Kamellen, würd‘ ich mal sagen…

Ich hab mir die letzten zwei Intro geklaut… ach nee, die sind ja kostenlos. Das kommt davon, wenn Studenten Sido zitieren, neue Harmlosigkeit hin oder her. Jedenfalls: Neben einem sehr nett gemachten Jahrzehnts(!)rückblick befindet sich in der Dezember/Januar-Ausgabe (#178) eine Lobhudelei auf A Place To Bury Strangers.

Und das ist jetzt endlich mal eine Band, von der ich sagen kann: „Echt? Die sind jetzt angesagt? Die hab‘ ich doch schon vor zwei Jahren in den Staaten gesehen… na ja, war ja ganz nett.“ Hier ist der Text, der damals entstanden ist.

3 Kommentare zu „»A Place To Bury Strangers«: Olle Kamellen, würd‘ ich mal sagen…“

  1. Gibt es denn ein „Die sind jetzt angesagt?“ noch? Kann man das noch sagen bzw. durfte man das überhaupt jemals sagen?

    Von (Angebereien) Aussagen selbigen Formats kann ich mich natürlich auch nicht freimachen. Wahrscheinlich lade ich Serien auch nur direkt nach Erstaustrahlung in den USA runter, um allen (zurückgeblieben) weniger technikaffinen das LOST Ende vorwegzunhemen und mich besser zu fühlen. Wobei ich auch keine Freunde (mehr) habe, bei denen das funktioniert. Huhn-Ei-Situation. Mist.

  2. Weswegen ich auch wieder einen Blog brauche. Ich sollte es „öffentlich nerdmäßig triumphieren“ nennen. Wobei die Syndikation in den englischsprachigen Raum problematisch sein dürfte.

    Oder „Butterkanone“ oder so. Deutsche Blogs müssen ja immer einen super cleveren, selten benutzten, völlig aus dem Zusammenhang gerissenen Namen haben. Oder, wenn Sie ernst genommen werden wolen, dann den Namen des Autors in einfachem Arial.

    Was mir an dem „Fehler“ achtmillarden.com auffällt: So schlecht war das ganze nicht. In 10 Jahren stimmt das ganze.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s