Weezer: jetzt noch geekiger! Das 8bit-Tribute-Album.

weezer 8 bit

Es lief natürlich schon vor Monaten groß im Nerdcore-Blog, aber, mein Gott, wer ackert schon diszipliniert seine RSS-Feeds durch. Deshalb erst jetzt (und: anderswo) entdeckt: ein Tribute-Album mit 8bit-Cover-Versionen von Weezer-Songs! Ich bin damals nach großer Begeisterung über diese Band zu Schulzeiten nach dem Green Album ausgestiegen, doch das 8bit-Album enthält viele schöne Coverversionen auch der älteren Lieder.

Schon toll: Weezer, die Band, für die das Genre Geekrock damals im Grunde genommen erfunden worden ist, klingt jetzt noch geekiger! Sie klingen nicht mehr so als würden sie den ganzen Tag Computer spielen — sie klingen wie Computerspiele! Und dabei gar nicht so schlecht: Der Opener „Island in the Sun“ (im Remix von Videogame Orchestra) ist ein Hit und fast besser als das Original. „In the Garage“ (im Remix von OxygenStar) überzeugt mich besonders, weil es tatsächlich nach „Super Mario Bros.“ klingt und „Buddy Holly“ (von nordloef) drückt so doll und stumpf, dass es fast von Scooter seien könnte. Was nicht bedeutet, dass ich nicht auch dazu tanzen würde. Hier gibt’s das ganze Album kostenlos zum Download.

Ach so, und: wer dieses Weezer-Album gut findet, der sollte ruhig auch die Band Math austesten – lebensbejahende 8bit-ähnliche Popmusik mit Gesang aus Neu England. Super.

Let it be known: achtmilliarden ♥s 8bit.

1 Kommentar zu „Weezer: jetzt noch geekiger! Das 8bit-Tribute-Album.“

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s