Gespräche, die so nie stattgefunden haben (#1): Dieter Gorny und Juli Zeh unterhalten sich über Datenschutz vs. Regulierung im Internet

Dieter Gorny:

Fakt ist doch, dass die Internetnutzer sich freiwillig und ohne jeden Zwang zu gläsernen Menschen machen, indem sie beim Online-Kauf mit ihrem Konsumverhalten digitale Spuren im Netz hinterlassen. Oder denken Sie an all die Blogs und Fototagebücher und YouTube-Beiträge, die unwiderruflich im Netz bleiben, sobald man sie hochgeladen hat.

Juli Zeh:

Aber selbst wenn ich im Internet einkaufe: Amazon kann nicht bei mir vor der Tür stehen und meine ganze Wohnungseinrichtung raustragen. Der Staat hat Kompetenzen, die die Wirtschaft – bis jetzt – nicht hat, er kann mehr tun, als mir Spam zu schicken. Insofern mache ich mir Sorgen um unser Land. […] Ich dachte, nach zwei totalitären Überwachungsstaaten hätten wir verstanden, dass man bestimmte Dinge sein lassen sollte. Es gibt keinen demokratischen Kontrollstaat.

Quellen:

Dieter Gorny, Vorstandsvorsitzender des Bundesverband Musikindustrie (früher: Bundesverband der Phonographischen Wirtschaft), ex-Viva, Popkomm, im Gespräch mit Spex-Chefredakteur Max Dax, in Spex #318, Jan/Feb 2009 (nicht online [Update:] jetzt online), wendet sich gegen eine „naiv geführte[] datenschutzrechtliche[] Argumentation“ aus der heraus alls Kontrollinstrumente blockiert würden, die Internetnutzung im Interesse des Urheberrechts und des Jugendschutzes staatlich regulierbar machen könnten.

Juli Zeh, Schriftstellerin und Juristin, im Gespräch mit Philipp Schwencke in ZEIT Campus 05/2008 (und hier), beobachtet ein „hysterisches Zeitalter“, dass sich im Umgang mit Sicherheit und Gesundheit äußere und politisch instrumentalisiert werde. Ein Produkt dieser Hysterie ist demnach der biometrische Pass, gegen den Zeh vor dem Bundesverfassungsgericht Beschwerde einlegte.

1 Kommentar zu „Gespräche, die so nie stattgefunden haben (#1): Dieter Gorny und Juli Zeh unterhalten sich über Datenschutz vs. Regulierung im Internet“

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s