Was ist los im Muppet-Land?

Damals war die Welt noch in Ordnung:

(Weezer – Keep Fishin‘, 2002)

Und jetzt das — Monster glücklich…:

(REM – Furry Happy Monsters, 2006) falsch. Dank an Stefan!

…Frosch aber traurig:

(LCD Soundsystem – New York, I love you but you’re bringing me down, 2008)

Aber Kermit war ja schon immer eher das Sensibelchen in Hensons Puppenkiste.

[via Driven By Boredom & Zuender-Blog]

[Changelog:] Falsche Datierung bei R.E.M. als solche gekennzeichnet.

9 Kommentare zu „Was ist los im Muppet-Land?“

  1. Ist Letzteres für den (hoffentlich tollen) Film „New York I Love You“ gemacht, der hoffentlich bald endlich mal rauskommt?

  2. Das Stück war in OV schon auf dem letzten LCD-Soundsystem-Album.

    Und wir beide und Roman müssen uns nochmal über Herrn Tucholsky unterhalten, du!

  3. Hehe, ja, über Tucholsky gibt es viel zu sagen. Ich bin ihm – nach ein paar Texten in der Schule – dann letzten Sommer endgültig verfallen, als er mich mit „Schloss Gripsholm“ zurück nach Schweden geholt hat.

    Übrigens: Scarlett Johansson hat bei einer Episode Regie geführt. Ich kann den Film kaum noch erwarten!

  4. Ich habe eine wunderschöne Reclam-Ausgabe von Schloss Gripsholm. Sie war im Antiquariat mit 10€ ausgeschrieben. Die Verkäuferin gab sie mir für einen Euro – ich würde wie ein armer Student aussehen.
    Und sonst, Tucholskycontent?

  5. Das macht die Brille, glaube ich. Ich denke mein wesentlicher Punkt ist: wow, vielen vielen Dank!

  6. Meine Gripsholm-Ausgabe hat statt Schwarz-auf-Gelb-Reclam-Optic ein echt kitschiges Gemälde mit Schloss und Schweden in Pastelltönen auf dem Cover. Dazu die Ausgeblichenheit resultierend aus 20 Jahren Muddis Bücherregal und schon ist der Reiz, das Ding zu lesen und einen fetten Haufen Fernweh zu verspüren echt unumgänglich. Wie stehen die Damen und Herren des Lesekreises denn übrigens zu der Verfilmung mit Ulrich Noethen? Da geht einiges, sag ich.

  7. Oh, danke. Hm, wie komme ich auf 2006? Das ganze ist natürlich auch insofern ein höchst unseriöser Umgang mit Quellen, als dass ich erst jetzt merke, dass es sich bei R.E.M. natürlich um die Sesamstraße handelt und nicht um die Muppetshow. Wobei Kermit ja auch in der Sesamstraße mit von der Partie ist… das Muppet Wiki ist auf jeden Fall gebookmarkt!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s